Werkzeuge der Prozessdigitalisierung

Mit diesem Seminar bringen wir Sie auf die nächste Stufe der digitalen Transformation: In 2 Tagen tauchen Sie in interdisziplinäre Themenkomplexe des Innovations-, Change, Prozess- und IT-Managements ein. Zudem erhalten Sie erprobtes Praktikerwissen und einen umfangreichen Werkzeugkoffer, der Sie zum Experten der Digitalisierung von Prozessen macht. In kompakter Form werden Ihnen in diesem Qualifizierungsprogramm interdisziplinäres Wissen und Fähigkeiten vermittelt, um als Prozessmanager Ihr Unternehmen im digitalen Wandel voranzubringen. Kommen Sie mit auf die interaktive Reise und profitieren Sie von wertvollen Praxisfällen, Übungen und langjähriger Beratungserfahrung der Trainer.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen Überblick über die Entwicklungen der Digital Economy und die Auswirkungen der digitalen (R)Evolution auf Ihr Unternehmen.
  • Sie erlernen Ansätze und Methoden für die erfolgreiche Gestaltung von digitalen Prozessen und Geschäftsmodellen unter Nutzung innovativer Technologien.
  • Sie erhalten Tools für die erfolgreiche Transformation Ihres Unternehmens und als Treiber und Enabler für den digitalen Wandel in Ihrem Business.
  • Sie gehen mit einem erfahrenen, interdisziplinär aufgestellten Expertenteam in einen intensiven Austausch und arbeiten an Ihrem persönlichen Profil als Digital Transformation Consultant.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Strategie, Business Development, Prozess- und Programm Management, IT und Inhouse Consulting, die sich in zwei intensiven Tagen durch umfassendes Know-how als Leader in der digitalen Transformation positionieren wollen.

Ihr Werkzeugkasten für die Prozessdigitalisierung

Inhalte der 2 Seminartage

Digitalisierung – Was ist das und was bringt das aus Sicht des Business?

  • Ist Digital und Agil ein und dasselbe?
  • Die Welt steht Kopf – Technologie treibt die Strategie
  • Digitale Prozesse als Pflicht und digitale Geschäftsmodelle als Kür
  • Das disruptive Potential der Digitalisierung
  • Reflektion: Auswirkungen der Digitalisierung auf das eigene Unternehmen

Der Digitalisierung die richtige Ausrichtung geben

  • Use Cases der Digitalisierung
  • Auftragsklärung – Startpunkt einer erfolgreichen Digitalisierung
  • Dimensionen der digitalen Transformation
  • Grade der digitalen Reife und Handlungsfelder
  • Reflektion: Zielsetzung und Reife der eigenen Digitalisierungsinitiative

Gemeinsame Ordnungsrahmen für die Digitalisierung

  • Verbindung der Gedankenwelten von Business und IT
  • Framework für digitale Geschäftsmodelle (Business Model Canvas)
  • Framework für digitale Prozesse (Process Model Canvas)
  • Reflektion: Effizienz in der Zusammenarbeit von Business und IT

Gemeinsame Werkzeuge für die Digitalisierung – Prozessgestaltung

  • Disruptives Denken vom Kunden kommend (Design Thinking, Innovation Labs, Lean Redesign, Startups)
  • Modellierung von Architekturen, Interfaces, Prozessen, Regeln, Daten
  • Spezifikationen – Vom Fachkonzept zur User Story
  • Reflektion: Wirkung der Werkzeuge in der Praxis

Gemeinsame Werkzeuge für die Digitalisierung – Prozessautomatisierung

  • Digitale Geschäftsmodelle und die DNA digitaler Prozesse
  • Portfolio der Automatisierungstechnologien
  • Intelligente Prozessautomation – Wo Robotics, Workflow, KI & Co. einsetzen?
  • Center for Experience – Die neue Zusammenarbeit von Customer, Business und IT
  • Reflektion: Wirkung der Werkzeuge in der Praxis

Gemeinsame Werkzeuge für die Digitalisierung – Prozesssteuerung

  • Daten das neue Öl der Industrie
  • Völlige Transparenz mit dem digital Footprint und Internet of Things
  • Vom Report, zum Dashboard, zum Process Mining zur intelligenten Steuerung
  • Neue Freiheiten mit Blockchain und Smart Contracts
  • Reflektion: Wirkung der Werkzeuge in der Praxis

Gemeinsame Werkzeuge für die Digitalisierung – Prozesstransformation

  • Interaktive Entwicklung mittels PoC, Piloten, Prototypen und Versionen
  • Agile Zusammenarbeit mit Scrum
  • Kommunikation und Partizipation mittel Brown Bags, Showrooms, Infomärkten
  • Reflektion: Wirkung der Werkzeuge in der Praxis

Automatisierungsprojekte erfolgreich managen

  • Beispiele aus der Praxis
  • Lessons Learned
  • Kritische Erfolgsfaktoren
  • Show Stopper und Risiken

Wrap up

  • Mensch versus Maschine
  • Negativeffekte abfedern: New Taylorism
  • Praxisbeispiele für erfolgreiche Digitalisierungsprojekte
  • Gemeinsame Diskussion und Klärung offener Fragen

Seminar:

Werkzeuge der Prozessdigitalisierung

 

Buchungskürzel/Termin:

19aWP5

14.-15. November 2019

1. Tag:  09:00-17:00 Uhr

2. Tag:  09:00-17:00 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Frankfurt

 

Trainer:

   David Barcklow

   Frank Hartmann

 

Seminargebühr:

1.690,00 € (zzgl. MwSt.)

2.011,10 € (inkl. MwSt.)

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf max. 12 Teilnehmer

Anmelden

Wieviele Teilnehmer möchten Sie anmelden?

Datenschutzhinweis

Unsere Erfahrungen als Trainer, Dozenten und Berater

Haben Sie Fragen?

Fragen beantworten wir gerne persönlich